Grafikdesign und Kommunikationsdesign aus Hannover posts
fon +49 0511 3880112    post@ermisch.de

Black.Light bei 3sat Kulturzeit

Der Fernsehsender 3sat zeigte am 26.06.2012 einen ca. 7 Minuten langen Bericht über das Black.Light Project im Rahmen der Sendung Kulturzeit.

Als Projektkoordinator und zuständig für Layout / Grafik freuen wir uns über die gelungene Darstellung des Projektes.

Aus dem Bericht von Nicolette Feiler-Thull (Kulturzeit):
… Grenzen überwinden auch die Zeichner. Sie haben die Schrecken mit eigenen Augen gesehen. Um eine eigene Perspektive entwickeln zu können, konfrontieren die „Black.Light“-Koordinatoren Christoph Ermisch und Henning Ahlers die Zeichner in einem Workshop auf dem Erlangener Comic-Salon mit Berichten von Zeitzeugen. Was hat den Zeichner George Pratt für „Black.Light“ begeistert? „Es ist vergleichbar mit schrecklichen Dingen wie dem Holocaust, dem Ersten, Zweiten Weltkrieg oder Vietnam“, sagt der US-amerikanische Illustrator George Pratt. „Also der Umgang damit.“ Er habe immer das Gefühl gehabt, dass seine Bilder den Menschen eine Stimme geben sollten, die keine hätten. Jetzt haben die Kindersoldaten des liberianischen Kommandanten Adolphus Dolo alias „General Peanut Butter“ eine Stimme bekommen. …

Der amerikanische Zeichner Georg Pratt im Interview während des Comic Salons 2012 in Erlangen.

Bericht: Nicolette Feiler-Thull
Kamera: Laszlo Bredy
Schnitt: Uwe Friedrich / Olaf Kube