Grafikdesign und Kommunikationsdesign aus Hannover posts
Fotoausstellung an der Fassade des Schauspielhauses Hannover, April 2011
fon +49 0511 3880112    post@ermisch.de

„Krieg, grenzenloser Krieg.“

WELTAUSSTELLUNG PRINZENSTRASSE "Krieg. Grenzenloser Krieg" – Wolf Böwig WELTAUSSTELLUNG PRINZENSTRASSE "Krieg. Grenzenloser Krieg" – Wolf Böwig

WELTAUSSTELLUNG PRINZENSTRASSE "Krieg. Grenzenloser Krieg" – Wolf Böwig WELTAUSSTELLUNG PRINZENSTRASSE "Krieg. Grenzenloser Krieg" – Wolf Böwig

WELTAUSSTELLUNG PRINZENSTRASSE "Krieg. Grenzenloser Krieg" – Wolf Böwig WELTAUSSTELLUNG PRINZENSTRASSE "Krieg. Grenzenloser Krieg" – Wolf Böwig

Eine Foto-Ausstellung mit Bildern von Wolf Böwig an der Fassade des Schauspielhauses Hannover im Rahmen der Veranstaltungsreihe WELTAUSSTELLUNG PRINZENSTRASSE. 

KRIEG, grenzenloser Krieg
Fotoreportage

20. März bis 16. April 2011
...Karachi, Quetta, Peshawar, Islamabad, Jalalabad, Kabul, Mazar-e-Sharif, Bamijan, Herat und Khandahar, die Stadt Alexander des Großen
Die neuen Seidenstraßen – Konflikt um Öl und Gas, Vorherrschaft am Hindukush und Krieg im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet

Eröffnung der Ausstellung
Sonntag, 20. März 2011, 11Uhr

Foyer Schauspielhaus Hannover, Prinzenstraße 9, 30159 Hannover

Es spricht Dietrich Heimann (Direktor der VHS-Hannover i. R.)
Im Anschluß ein Gespräch mit Alexandra Lucas Coelho (Autorin – "Tage in Afghanistan") und Oskar Negt (Sozialphilosoph)

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe WELTAUSSTELLUNG PRINZENSTRASSE mit freundlicher Unterstützung der TUI Stiftung