Grafikdesign und Kommunikationsdesign aus Hannover posts
Black.Light präsentiert sich: Internationalen Tagung “Massengewalt und Menschenrechte – Perspektiven auf das Verhältnis von Recht und Gewalt im 20. und 21. Jahrhundert”
fon +49 0511 3880112    post@ermisch.de

Projektpräsentation Black.Light

Black.Light Project wird im Rahmen der Internationalen Tagung „Massengewalt und Menschenrechte – Perspektiven auf das Verhältnis von Recht und Gewalt im 20. und 21. Jahrhundert“, die vom 9. bis 11. Dezember 2013 in Hannover stattfindet und von der Stiftung niedersächsischer Gedenkstätten organisiert wird, präsentiert.

Öffentliche Abendveranstaltung
Dienstag, 10. Dezember 2013,19.30 Uhr
Werkhof Hannover Nordstadt, Schaufelder Straße 11, 30167 Hannover

„Massengewalt und Menschenrechte:
Zugänge aus Geschichte und Kunst“

mit Vortrag
Dr. Irina Scherbakova (Moskau), Vom Recht auf Geschichte. Terror und Erinnerung in Russland und Europa

und Präsentation
Wolf Böwig (Vortrag), Henning Chadde (Lesung)
Black.Light Project: Reportagen aus Texten, Fotografien und Illustrationen zu den Charles-Taylor-Wars in Westafrika

und anschließendem Gespräch

plakat_veranstaltung-10-dezember-2013

Weitere Informationen und Programm zur Tagung und Abendveranstaltung auf der >> Website der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten