Grafikdesign und Kommunikationsdesign aus Hannover posts
fon +49 0511 3880112    post@ermisch.de

Beiträge mit dem Schlagwort ‘Ausstellung’

„Roter Winkel“ – Sonderausstellung
„Roter Winkel“ – Sonderausstellung

Die Sonderausstellung „Roter Winkel – Politische Häftlinge im Konzentrationslager Bergen-Belsen“ wurde am 23. April 2017 in der Gedenkstätte Bergen-Belsen anlässlich des 72. Jahrestages der Befreiung eröffnet. Die Ausstellung wurde inhaltlich von der Gedenkstätte zusammen mit Studierenden der Leibniz Universität Hannover entwickelt – unsere Aufgabe dabei: Entwurf, Layout und Umsetzung. In Workshops haben wir das Grundkonzept für die Ausstellungsgestaltung mit […]

Ausstellung „Fremde Heimat“
Ausstellung „Fremde Heimat“

Die  Ausstellung „Fremde Heimat – rettende Kindertransporte aus Hannover 1938/39“ ist vom 28. Oktober bis 18. November 2015 im Neuen Rathaus Hannover, Bürgersaal, täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Hintergrund Über 10 000 jüdische Kinder und Jugendliche verließen zwischen 1938 und 1939 ohne ihre Eltern das nationalsozialistische Deutschland im Rahmen der sogenannten Kindertransporte, wurden […]

Noorderlicht Photofestival 2014
Noorderlicht Photofestival 2014

    Mit der Reportage „City of Rest“ aus dem Black.Light Project und der Animation „Reporting Violence“ sind wir beim Noorderlicht Photofestival 2014 in Leeuwarden, Niederlande, vertreten. „The 21st Noorderlicht International Photofestival is inspired by the growing quest for different means to shape our collective future, in a hopeful answer to the structural failings of our […]

Projektpräsentation Black.Light
Projektpräsentation Black.Light

Black.Light Project wird im Rahmen der Internationalen Tagung „Massengewalt und Menschenrechte – Perspektiven auf das Verhältnis von Recht und Gewalt im 20. und 21. Jahrhundert“, die vom 9. bis 11. Dezember 2013 in Hannover stattfindet und von der Stiftung niedersächsischer Gedenkstätten organisiert wird, präsentiert. Öffentliche Abendveranstaltung Dienstag, 10. Dezember 2013,19.30 Uhr Werkhof Hannover Nordstadt, Schaufelder Straße 11, […]

Sonderausstellung „Denkmal jetzt!“
Sonderausstellung „Denkmal jetzt!“

Am 8. September 2013 – zum „Tag des offenen Denkmals“ – wurde in der Alten Mensa in Göttingen die Sonderausstellung „Denkmal jetzt!“ eröffnet. Die Grafik der Ausstellungstafeln sowie Plakat wurde von uns entwickelt – dabei spielte neben der inhaltlich thematischen Ausrichtung auch die gestalterische Reaktion auf den Ausstellungsraum eine Rolle. Die Ausstellung selbst wurde von >> ikon […]

60 Jahre Gedenkstätte Bergen-Belsen
60 Jahre Gedenkstätte Bergen-Belsen

Mit dem Claim „1952, 2012, erinnern, gestalten“ hat die >> Gedenkstätte Bergen-Belsen ihr 60. Jahr nach Eröffnung der Gedenkstätte begonnen. Aus diesem Anlass hat uns die >> Stiftung niedersächsischer Gedenkstätten mit der Umsetzung der Grafik im Sinne des CI beauftragt. Wir haben dazu Ausstellungstafeln, Broschüre, Programm, Containerbeschriftung, Einladung und diverse Plakate, Banner sowie eine extra […]

Black.Light bei 3sat Kulturzeit
Black.Light bei 3sat Kulturzeit

Der Fernsehsender 3sat zeigte am 26.06.2012 einen ca. 7 Minuten langen Bericht über das Black.Light Project im Rahmen der Sendung Kulturzeit. Als Projektkoordinator und zuständig für Layout / Grafik freuen wir uns über die gelungene Darstellung des Projektes. Aus dem Bericht von Nicolette Feiler-Thull (Kulturzeit): … Grenzen überwinden auch die Zeichner. Sie haben die Schrecken […]

Black.Light Project beim Comic Salon 2012
Black.Light Project beim Comic Salon 2012

Black.Light Project veranstaltete vom 2.  bis 6. Juni 2012 – unmittelbar vor dem 15. Internationalen Comic-Salon Erlangen – seinen ersten Zeichnerworkshop. Sieben renommierte Illustratoren aus aller Welt zeichneten in vier Tagen Geschichten nach den Berichten des Zeitzeugen Father John Garrick (Sierra Leone) sowie den Reportagen von Pedro Rosa Mendes und Wolf Böwig. Mit dabei waren: […]

Gedenkbuch Maschsee-Nordufer
Gedenkbuch Maschsee-Nordufer

Das Gedenkbuch Ehrenfriedhof Maschsee-Nordufer wurde im Auftrag der Stadt Hannover zusammen mit >> ARTES [et] LIBRI Atelier gestaltet und umgesetzt. Mit dem Buch soll der 386 ermordeten Zwangsarbeiter und Kriegsgefangenen, die auf dem Ehrenfriedhof am Maschsee-Nordufer beigesetzt sind gedacht werden. Für jedes der 386 Opfer gibt es eine eigene Seite. Bei den namentlich bekannten Personen […]

Black.Light @ RAY 2012 im MMK Frankfurt
Black.Light @ RAY 2012 im MMK Frankfurt

20. April bis 8. Juli 2012 RAY 2012, Making History (Frankfurt, Museum für Moderne Kunst/Deutschland) Making History heißt die Hauptausstellung von RAY 2012. Making History findet im Frankfurter Kunstverein, im Museum für Moderne Kunst sowie in öffentlichem Raum in Frankfurt statt. Making History setzt die künstlerische Reflexion von öffentlichen Bildern ins Zentrum der Darstellung. www.ray2012.com/kuenstler […]

Auch 2012: Ausstellungsgrafik für’s Museum
Auch 2012: Ausstellungsgrafik für’s Museum

Auch in diesem Jahr haben wir die Grafik (Ausstellungstafeln, Einladung und Plakat) für das Nordhannoverschen Bauernhaus Museum Isernhagen erstellt. Das Museum zeigt jedes Jahr themenspezifische Ausstellungen, die während der Saison (Mai bis Oktober) im Museumshof Wöhler-Dusche, Isernhagen NB, gezeigt werden. Plakate der aktuellen Ausstellung sowie aus den letzten fünf Jahren:      

In der FAZ: „Black.Light Project“
In der FAZ: „Black.Light Project“

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat am 14. Januar 2012 den 2-seitigen Artikel „Wer im Schatten bleibt, der stirbt“ über das „Black.Light Project“ veröffentlicht. In diesem Artikel beschreibt Andreas Platthaus, FAZ Feuilleton „Bilder und Zeiten“, das Projekt von der Idee über die Inhalte bis hinzu den Hindernissen bei der Realisierung. …drei Probegeschichten aus dem Fundus der projektierten […]

Wiedergefunden…
Wiedergefunden…

Beim Durchstöbern unseres Archivs haben wir einen Artikel aus dem japanischen Magazin AXIS (Ausgabe 107 von 2004) wiedergefunden, in dem über die >> Ausstellung „Michael Gartenschläger“ in Marienborn berichtet wurde.

Projekt für Marion Dönhoff Preis nominiert
Projekt für Marion Dönhoff Preis nominiert

„Black.Light Project“ wurde zusammen mit anderen Arbeiten des Fotografen Wolf Böwig für den „Marion Dönhoff Preis für Internationale Verständigung und Versöhnung 2011“ nominiert. Als Projektmitglied der ersten Stunde (unser Schwerpunkt: Layoutkonzept, Buchgestaltung) freuen wir uns über die Nominierung. Informationen über das Projekt sind in folgender Beschreibung oder auf der Website von „Black.Light Project“ zu finden. Aus […]

Ausstellung „Michael Gartenschläger“
Ausstellung „Michael Gartenschläger“

Für die Wanderausstellung „Michael Gartenschläger – Leben und Sterben zwischen Deutschland und Deutschland“ wurde das grafische Konzept erstellt sowie das Layout der Ausstellungstafeln. Neben der Produktionsbetreuung der grafischen Flächen sind als begleitendes Material Faltblatt und Flyer von uns gestaltet worden. Die Ausstellung ist seit August 2003 „unterwegs“.    Die gesamte Ausstellungsgestaltung wurde zusammen mit dem Büro […]

Namen, Spalten und Zahlen lebendig
Namen, Spalten und Zahlen lebendig

Das Belegschaftsbuch der Bergbaugesellschaft Teutonia interaktiv. Das Forschungsprojekt „Teutonia. Kali im Wendland“ fand in Kooperation zwischen dem Institut für Kulturanthropologie / europäische Ethnologie Göttingen und dem Museum Wustrow im Wendland statt. Im Mittelpunkt standen Biografien der Beschäftigten der Bergbaugesellschaft Teutonia (1905–1926) auf Basis des Belegschaftsbuches. Das seltene Originaldokument wurde in der Ausstellung „Kali + Leinen […]

Fotoausstellung an der Fassade…
Fotoausstellung an der Fassade…

… des Schauspielhauses Hannover im Rahmen der Veranstaltungsreihe >> WELTAUSSTELLUNG PRINZENSTRASSE. Die Fotos der >> Reportage „kurosafrica“ von Wolf Böwig wurden zur Veranstaltung „reporting violence – Von der Notwendigkeit der Berichterstattung über Gewalt“ gezeigt – eine Gesprächsrunde mit dem Fotografen und dem portugiesischen Autor Pedro Rosa Mendes, in der die beiden über ihre Erfahrungen als […]

„SED – wenn du nicht gehst, dann gehen wir“
„SED – wenn du nicht gehst, dann gehen wir“

Eine Wanderausstellung der >> Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn. Grafische Konzept und Umsetzung von 45 Ausstellungstafeln plus Spruchbanner und Einladungskarte. Farben und Typografie variieren in den drei präsentierten Zeit- bzw. Inhaltsabschnitten. Ein gestalterischer Schwerpunkt ist die Abbildung von Personen in realer Größe, um den „Bewegungs“-Gedanken durch entgegenkommende Personen zu verdeutlichen. Die gesamte Ausstellungsgestaltung wurde mit dem […]

Turmuhrenmuseum Bockenem
Turmuhrenmuseum Bockenem

Für das Museum. Ausstellungstafeln 100 x 220 cm, 7 Stück plus Plakat zur Ausstellung. Drei Tafeln bilden die zeitliche Synopsis – aufgeteilt in drei Ebenen: Das Leben von Johann Friedrich Weule Zeitgeschehen in Bockenem allgemeiner historischer Hintergrund >> Turmuhrenmuseum Bockenem  

„Krieg, grenzenloser Krieg.“
„Krieg, grenzenloser Krieg.“