Grafikdesign und Kommunikationsdesign aus Hannover posts
fon +49 0511 3880112    post@ermisch.de

Beiträge mit dem Schlagwort ‘Buchgestaltung’

„Vier Kieselsteine“ – Lernmaterialien
Leseheft und Lehrerausgabe "Vier Kieselsteine" - Die Geschichte der Familie Blumenthal. Verpackung und Zeitkarten

Lernmaterialien zum biografischen Lernen über die Judenverfolgung im Nationalsozialismus am Beispiel der Familie Blumenthal aus Hoya für die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern ab 9 Jahren. Bestehend aus Leseheft (Schüler- und Lehrerausgabe) sowie Zeitkarten, Dokumente und Fotos, verpackt in einer Box. Die Herausforderung für uns als Gestalter waren Layout und Typographie, die für alle Altersstufen […]

Kulturpreis der Landeskirche Hannover
Kulturpreis der Landeskirche Hannover

Aus der Pressemitteilung der Landeskirche Hannover: … Den Kulturpreis der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers für das Jahr 2016 erhält der in Hannover lebende Fotojournalist Wolf Böwig (Jahrgang 1964), der für eine Dokumentarfotografie von einzigartigem Zuschnitt und künstlerischem Anspruch steht. Seit 30 Jahren bereist Böwig Orte nicht nur einmalig oder gar ausschließlich im Rahmen von Aufträgen. Er […]

„fiph Journal“ – Neugestaltung
„fiph Journal“ – Neugestaltung

Im Zuge des Redesigns für das „fiph – Forschungsinstitut für Philosophie Hannover“ hat auch das halbjährlich erscheinende Journal ein neues, frisches und modernes Aussehen bekommen. Dabei haben wir darauf geachtet, dass die Inhalte gut lesbar bleiben. Serifen für die Schrift bieten dem Leser einen angenehmen Lesefluss. Aufgelockert, werden die umfangreichen Fließtexte durch individuell laufende Headlines. […]

Buch „70 Tage Gewalt, Mord, Befreiung“
Buch „70 Tage Gewalt, Mord, Befreiung“

Im Dezember 2015 haben wir das Gestaltungskonzept sowie das Layout / die Grafik für das Buch „70 Tage Gewalt, Mord, Befreiung“ als Ergänzung zum Design des gleichnamigen Blogs erstellt. Nach Bildoptimierung und Fertigstellung der Reinzeichnung sind die Druckdaten dann an den Wallstein Verlag übermittelt worden. „70 Tage Gewalt, Mord, Befreiung. Das Kriegsende 1945 in Niedersachsen“, herausgegeben im […]

Ausstellung „Fremde Heimat“
Ausstellung „Fremde Heimat“

Die  Ausstellung „Fremde Heimat – rettende Kindertransporte aus Hannover 1938/39“ ist vom 28. Oktober bis 18. November 2015 im Neuen Rathaus Hannover, Bürgersaal, täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Hintergrund Über 10 000 jüdische Kinder und Jugendliche verließen zwischen 1938 und 1939 ohne ihre Eltern das nationalsozialistische Deutschland im Rahmen der sogenannten Kindertransporte, wurden […]

BLP – Buch ist online!
Blacklight Project Online-Buch

Black.Light Project: das Buch (Dummy) ist eigentlich schon seit Dezember 2014 online. Aber: wir haben die >> Reportage „Mikado“ – nun mit Zeichnungen von >> Dieter Jüdt –nochmals überarbeitet. Das >> Buch selbst enthält 12 aus Fotos, Text und Illustrationen komponierte Reportagen. Nähere Informationen: >> Black.Light Project.  

Black.Light bei 3sat Kulturzeit
Black.Light bei 3sat Kulturzeit

Der Fernsehsender 3sat zeigte am 26.06.2012 einen ca. 7 Minuten langen Bericht über das Black.Light Project im Rahmen der Sendung Kulturzeit. Als Projektkoordinator und zuständig für Layout / Grafik freuen wir uns über die gelungene Darstellung des Projektes. Aus dem Bericht von Nicolette Feiler-Thull (Kulturzeit): … Grenzen überwinden auch die Zeichner. Sie haben die Schrecken […]

Gedenkbuch Maschsee-Nordufer
Gedenkbuch Maschsee-Nordufer

Das Gedenkbuch Ehrenfriedhof Maschsee-Nordufer wurde im Auftrag der Stadt Hannover zusammen mit >> ARTES [et] LIBRI Atelier gestaltet und umgesetzt. Mit dem Buch soll der 386 ermordeten Zwangsarbeiter und Kriegsgefangenen, die auf dem Ehrenfriedhof am Maschsee-Nordufer beigesetzt sind gedacht werden. Für jedes der 386 Opfer gibt es eine eigene Seite. Bei den namentlich bekannten Personen […]

Deutscher Fotobuchpreis – nominiert 2012
Deutscher Fotobuchpreis – nominiert 2012

Die unter dem Titel >> „KRIEG, grenzenloser Krieg“ im >> zu Klampen Verlag als Doppelheft veröffentlichte Fotoreportage von Wolf Böwig über Afghanistan und Pakistan wurde beim Deutschen Fotobuchpreis 2012 nominiert. Die Reportage ist zwar nicht unter den Siegern, hat der Jury jedoch so gut gefallen, dass sie das Prädikat „Deutscher Fotobuchpreis – Nominiert 2012“ erhalten […]

Projekt für Marion Dönhoff Preis nominiert
Projekt für Marion Dönhoff Preis nominiert

„Black.Light Project“ wurde zusammen mit anderen Arbeiten des Fotografen Wolf Böwig für den „Marion Dönhoff Preis für Internationale Verständigung und Versöhnung 2011“ nominiert. Als Projektmitglied der ersten Stunde (unser Schwerpunkt: Layoutkonzept, Buchgestaltung) freuen wir uns über die Nominierung. Informationen über das Projekt sind in folgender Beschreibung oder auf der Website von „Black.Light Project“ zu finden. Aus […]

Fotoband über Afghanistan und Pakistan
Fotoband über Afghanistan und Pakistan

Die Fotoreportage von Wolf Böwig über Afghanistan und Pakistan wurde im >> zu Klampen! Verlag unter dem Titel „KRIEG, grenzenloser Krieg“ veröffentlicht. Die Fotos waren im März/April 2011 auch als  >> Ausstellung an der Fassade des Schauspielhauses Hanover zu sehen. Auf der Website von Wolf Böwig sind  >> weitere Fotos der Reportage zu sehen.     >> Ergänzung  8. November […]

„kurosafrica“
Buchgestaltung (Layou/Grafik) Fotobuch "kurosafrica"

Buchprojekt für den Fotografen Wolf Böwig mit Texten von Pedro Rosa Mendes. Layout, Gestaltung und Dummy-Produktion.

Buchgestaltung „100 Jahre AFET“
Buchgestaltung „100 Jahre AFET“

Veröffentlichung anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des AFET – Bundesverband für Erziehungshilfe e.V.; eine Materialsammlung mit Autorenbeiträgen auf 380 Seiten. Durch Layout, Typographie und Bildgestaltung wurde eine visuell unstrukturierte Materialsammlung zu einem einheitlichen Erscheinungsbild zusammengefasst.