Grafikdesign und Kommunikationsdesign aus Hannover posts
Broschüre und Flyer für die IGS Kronsberg

Broschüre und Flyer für die IGS Kronsberg

Unter dem Leitbild – Menschen stärken – Schule öffnen – Kulturelle Begegnungen gestalten – präsentiert sich die neue Broschüre der Integrierten Gesamtschule Kronsberg. Das Layout sollte sich in das Gesamtkonzept der Schule einfügen, deshalb haben wir neutrale Farben gewählt, aber die allgemeine Gestaltung locker gehalten. Fotos mit Schülern und Schülerinnen sowie die Arbeit mit ihnen […]

Pädagogische Materialienbox „Kinder im KZ Bergen-Belsen“

Pädagogische Materialienbox „Kinder im KZ Bergen-Belsen“

Gestaltung und Design einer Materialiensammlung zum Thema „Kinder im KZ Bergen-Belsen“ zur gleichnamigen Sonder- und Wanderausstellung der Gedenkstätte Bergen-Belsen. Die Materialienbox beinhaltet Lehrerinnen- und Lehrerheft mit didaktischen Hinweisen und 239 Materialkarten für die Arbeit mit Quellen (Text- und Bilddokumente zu damals inhaftierten Kindern: Historische Texte und Fotos, Erfahrungsberichte/Interviews und Biografien). Die Karten sind in verschiedene […]

Schriftenreihe „Relationalität“ von Matthias Sell / INITA Institut

Schriftenreihe „Relationalität“ von Matthias Sell / INITA Institut

Im Auftrag von Matthias Sell, Psychologischer Psychotherapeut und Relationsanalytiker des INITA Instituts für angewandte Psychologie, Transaktionsanalyse und Erwachsenenbildung haben wir den ersten Band der Schriftenreihe „Relationalität“ entwickelt. Beim Design haben wir besonders darauf geachtet, die fachlichen Texte in seiner Komplexität sachlich darzustellen. Dies erreichen wir durch moderne und vor allem lesbare Schiften in einem sauberen Raster […]

Festschrift zum 200-jährigen Jubiläum der Klosterkammer Hannover

Festschrift zum 200-jährigen Jubiläum der Klosterkammer Hannover

Gestaltung einer besonders hochwertigen Broschüre mit Hardcover, dunkelblauem Vorsatzpapier und silbernem Lesebändchen. Das Layout der Broschüre wurde von uns nach dem neuen CI der Klosterkammer Hannover gestaltet. Schmuckelemente und Bildanordnungen können aber freier verwendet werden. Großzügige und ausdrucksstarke Fotos bringen noch mehr Farbe hinein. Die Texte passen sich ebenfalls an das ungewöhnliche Format an, sind […]

Website „Novemberpogrome 1938 auf dem Gebiet des heutigen Niedersachsens“

Website „Novemberpogrome 1938 auf dem Gebiet des heutigen Niedersachsens“

Auszug aus der Website: „2018 jähren sich die Novemberpogrome von 1938 zum 80. Mal. Sie markierten den Übergang von der Ausgrenzung der Juden im Nationalsozialismus zu ihrer systematischen gewaltsamen Verfolgung. Auch auf dem Gebiet des heutigen Landes Niedersachsen misshandelte und ermordete der nationalsozialistische Mob am 9. und 10. November 1938 jüdische Männer, Frauen und Kinder, […]

Stadtbibliothek Hannover:

Stadtbibliothek Hannover:

Neugestaltung des „Hannah Arendt Raumes“, der sich in der Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Straße 12 befindet. Zusammen mit Martina Jung, Ausstellung Konzept Recherche Text, haben wir im Auftrag der Landeshauptstadt Hannover und der Stadtbibliothek den seit 2003 existierenden Raum neugestaltet. Der Raum soll das Schaffen und Werk von Hannah Arendt würdigen und wurde anlässlich der „Hannah-Arendt-Tage 2018“ der Öffentlichkeit […]

Ausstellung „Kriegspassage 1“

Ausstellung „Kriegspassage 1“

Die Ausstellung Kriegspassage – „Nah ist das Land, das sie das Leben nennen“ ist vom 23. bis 26. August beim 38. Poetenfest in Erlangen in der Universitätsbibliothek täglich von 11. bis 19 Uhr geöffnet. Gezeigt werden die Arbeiten mit dem Titel „Grand Trunk Road“ von >> Wolf Böwig und >> „Black.Light Project“. Die Ausstellung wird am 23. […]

Edition „Nordostpassage“

Edition „Nordostpassage“

Die Editionsmappe „Nordostpassage“ mit Arbeiten von Wolf Böwig ist für die Galerie Peter Sillem, Frankfurt am Main, entstanden. Zwölf beschreibende Texte zu den Geographien der „Nordostpassage“ wurden von Prof. Dr. Habbo Knoch beigesteuert. Wir haben die typografischen Details sowie die Bildoptimierung für den Druck vorgenommen und dann alles auf Karton und Papier gebracht. Die Buchbinderische Verarbeitung erfolgte […]

Buchgestaltung „Relationalität“

Buchgestaltung „Relationalität“

Die Gestaltung der Festschrift „Relationalität“ zum 70sten Geburtstag von Matthias Sell, herausgegeben von Georg Franzen, lag in unseren Händen – und das fertige Buch dann pünktlich im Februar in den Händen des Geburtstagskinds. Der Titel, das Layout der Seiten, die Typografie und die spätere Ausstattung des 320-seitigen Buches mit Kapital- und Leseband waren die Schwerpunkte der Umsetzung. Geprägter Buchtitel, […]

Dokumentation Bückeberg

Dokumentation Bückeberg

Erster Platz im Auswahlverfahren für die Gestaltung eines historisch-topografischen Informationssystems auf dem Bückeberg beim Hameln. Im Team mit >> Martina Jung und >> Dröge+Kerck Landschaftsarchitekten Juni 2017  

fon +49 0511 3880112    post@ermisch.de
Broschüre und Flyer für die IGS Kronsberg
Broschüre und Flyer für die IGS Kronsberg

Unter dem Leitbild – Menschen stärken – Schule öffnen – Kulturelle Begegnungen gestalten – präsentiert sich die neue Broschüre der Integrierten Gesamtschule Kronsberg. Das Layout sollte sich in das Gesamtkonzept der Schule einfügen, deshalb haben wir neutrale Farben gewählt, aber die allgemeine Gestaltung locker gehalten. Fotos mit Schülern und Schülerinnen sowie die Arbeit mit ihnen […]

Pädagogische Materialienbox „Kinder im KZ Bergen-Belsen“
Pädagogische Materialienbox „Kinder im KZ Bergen-Belsen“

Gestaltung und Design einer Materialiensammlung zum Thema „Kinder im KZ Bergen-Belsen“ zur gleichnamigen Sonder- und Wanderausstellung der Gedenkstätte Bergen-Belsen. Die Materialienbox beinhaltet Lehrerinnen- und Lehrerheft mit didaktischen Hinweisen und 239 Materialkarten für die Arbeit mit Quellen (Text- und Bilddokumente zu damals inhaftierten Kindern: Historische Texte und Fotos, Erfahrungsberichte/Interviews und Biografien). Die Karten sind in verschiedene […]

Schriftenreihe „Relationalität“ von Matthias Sell / INITA Institut
Schriftenreihe „Relationalität“ von Matthias Sell / INITA Institut

Im Auftrag von Matthias Sell, Psychologischer Psychotherapeut und Relationsanalytiker des INITA Instituts für angewandte Psychologie, Transaktionsanalyse und Erwachsenenbildung haben wir den ersten Band der Schriftenreihe „Relationalität“ entwickelt. Beim Design haben wir besonders darauf geachtet, die fachlichen Texte in seiner Komplexität sachlich darzustellen. Dies erreichen wir durch moderne und vor allem lesbare Schiften in einem sauberen Raster […]

Festschrift zum 200-jährigen Jubiläum der Klosterkammer Hannover
Festschrift zum 200-jährigen Jubiläum der Klosterkammer Hannover

Gestaltung einer besonders hochwertigen Broschüre mit Hardcover, dunkelblauem Vorsatzpapier und silbernem Lesebändchen. Das Layout der Broschüre wurde von uns nach dem neuen CI der Klosterkammer Hannover gestaltet. Schmuckelemente und Bildanordnungen können aber freier verwendet werden. Großzügige und ausdrucksstarke Fotos bringen noch mehr Farbe hinein. Die Texte passen sich ebenfalls an das ungewöhnliche Format an, sind […]

Website „Novemberpogrome 1938 auf dem Gebiet des heutigen Niedersachsens“
Website „Novemberpogrome 1938 auf dem Gebiet des heutigen Niedersachsens“

Auszug aus der Website: „2018 jähren sich die Novemberpogrome von 1938 zum 80. Mal. Sie markierten den Übergang von der Ausgrenzung der Juden im Nationalsozialismus zu ihrer systematischen gewaltsamen Verfolgung. Auch auf dem Gebiet des heutigen Landes Niedersachsen misshandelte und ermordete der nationalsozialistische Mob am 9. und 10. November 1938 jüdische Männer, Frauen und Kinder, […]

Stadtbibliothek Hannover:
Stadtbibliothek Hannover:

Neugestaltung des „Hannah Arendt Raumes“, der sich in der Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Straße 12 befindet. Zusammen mit Martina Jung, Ausstellung Konzept Recherche Text, haben wir im Auftrag der Landeshauptstadt Hannover und der Stadtbibliothek den seit 2003 existierenden Raum neugestaltet. Der Raum soll das Schaffen und Werk von Hannah Arendt würdigen und wurde anlässlich der „Hannah-Arendt-Tage 2018“ der Öffentlichkeit […]